Zum Hauptinhalt

Kartenvorverkauf für Heimspiele gegen Dresden & Saarbrücken startet

Am Dienstag (02.04.) mit drei Vorverkaufsphasen
· Fans

Am kommenden Dienstag (02.04., 10 Uhr) startet der Vorverkauf für die beiden letzten Jahn Heimspiele der laufenden Saison gegen die SG Dynamo Dresden (Samstag, 27.04., 14 Uhr) und gegen den 1. FC Saarbrücken (Samstag, 18.05., 13.30 Uhr). Der Verkauf wird bei beiden Partien in drei Phasen abgewickelt.

Ab der kommenden Woche gibt es die Möglichkeit, Tageskarten für die Heimspiele gegen Dresden (27.04., 14 Uhr) und gegen Saarbrücken (18.05., 13.30 Uhr) zu erwerben. Der Kartenvorverkauf erfolgt in folgenden Phasen: 

Verkaufsphase 1: Exklusiver Mitglieder-Vorverkauf

  • Zeitraum: 02.04., 10 Uhr - 03.04., 23.59 Uhr
  • Maximal drei Tageskarten je Mitglied
  • Voraussetzung ist ein eingereichter Mitgliedsantrag bis 24.03. und ein erfolgreicher Einzug des Mitgliedsbeitrags bis Vorverkaufsstart.


Verkaufsphase 2: Verkauf an Bestandskunden

  • nach Verfügbarkeit 04.04., 10 Uhr - 15.04., 23.59 Uhr
  • Maximal vier Tageskarten je Bestandskunde
  • Als Bestandskunden zählen Mitglieder, Dauerkartenbesitzer:innen und Kunden, die im Jahr 2023 über ein hinterlegtes Konto beim SSV Jahn einen Kauf getätigt haben (Stand Januar 2024)
     

Verkaufsphase 3: Freier Verkauf

  • je nach Verfügbarkeit ab dem 16.04., 10 Uhr


Bitte beachten: Während in der ersten und zweiten Verkaufsphase Tickets lediglich über den Jahn Fan- und Onlineshop erhältlich sein werden, wäre bei einem etwaigen freien Verkauf in der dritten Verkaufsphase auch der Kauf von Tickets bei unseren externen Verkaufsstellen möglich.

Öffnungszeiten Jahn Fanshop:

  • Dienstag bis Donnerstag, 10 – 18 Uhr
  • Freitag, 10 – 16 Uhr


Die allgemeingültigen Ticketinfos sowie der Stadionplan und eine Preisübersicht für die Saison 2023/24 können hier eingesehen werden.

Für alle Dauerkartenbesitzer:innen wird zudem für die beiden Heimspiele wieder der offizielle Jahn Ticket-Zweitmarkt geöffnet. Sollten Besitzer:innen einer Dauerkarte die Jahnelf am Spieltag nicht im Stadion unterstützen können, besteht über den Jahn Ticket-Zweitmarkt die Möglichkeit, den jeweiligen Platz für dieses Spiel weiterzuverkaufen. Bei einem erfolgreichen Verkauf wird der anteilige Preis der Dauerkarte erstattet. Alle Dauerkartenbesitzer:innen werden vom SSV Jahn noch einmal separat per E-Mail informiert, sobald der Zweitmarkt für das Spiel geöffnet wird. Dabei wird auch eine kurze Anleitung zum Jahn Ticket-Zweitmarkt enthalten sein.

Foto: Janne
1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
BSC Regensburg
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Breitenberg
DJK Dürnsricht-Wolfring
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Berg
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Oberpfraundorf
DJK-SV Pilsach
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC 1960 Indling
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Handlab-Iggensbach
FC Künzing e.V.
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Neufahrn i. NB
FC Niedermurach
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Treffelstein
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Arrach-Haibühl
SC Batavia 72 Passau
SC Bruckberg
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kelheim
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Mitterfecking
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SC Weinberg
SF Kondrau
SG Chambtal
Sportfreunde 1974 Weidenthal-Guteneck
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Illkofen
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ramspau
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Schirmitz
SpVgg Stephansposching
SpVgg Trabitz
SpVgg Wiesau
SpVgg Windischeschenbach
SpVgg Wolfsegg
SSV Köfering 1926
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Fischbach
SV Grafenwiesen
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Ilmmünster
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kemnath am Buchberg
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Schönkirch
SV Schreez
SV Schrez
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Hohenfels
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pemfling
TSV Perchting-Hadorf
TSV Pettenreuth-Hauzendorf
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS Rosenberg
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
Vfb-Rothenstadt
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining